Die Junghundgruppe

Ihr Hund wächst langsam aus dem Welpenalter heraus? Die Welpengruppe haben Sie hinter sich gelassen. Ihr Hund ist ca. 5 Monate alt und er entwickelt sich rasant weiter. Dann kommt der Tag X: Er wird zum Terroristen. Alle bisher gut funktionierenden Kommandos werden ignoriert und abrufbar ist er auch nicht mehr. Er verselbstständigt sich zunehmend und ignoriert sie. Alles ist interessant, nur der Leinenhalter nicht. Ihr Hund ist ein Teenager.
Was nun? Sie gehen in die Junghundgruppe! Hier werden die Grundkommandos, Sitz, Platz, Fuß und Bleib eingeübt. Die Bindung zum Hund wird über die Arbeit aufgebaut und intensiviert. Das Abrufen auf einem gesicherten Gelände kann gefahrlos erfolgen. Zudem verhilft die Arbeit in der Gruppe dem Hund zu mehr Gelassenheit. Es ist ein unerlässliches Mittel für ein gutes Sozialverhalten gegenüber Mensch und Tier. Die Motivation über Lob, Spiel und auch Spaß darf hierbei nicht zu kurz kommen.

Übrigens: Auch schon ältere Hunde und ihre Halter sind in der Gruppe herzlich willkommen.

Hat ihr Hund dies nun alles gelernt, aber sie möchten ihr Wissen vertiefen und noch mehr gefordert werden? Dann ist vielleicht die fortgeschrittene Ausbildungsgruppe das Richtige für Sie.

Kursleiter: Jens Schröher, Tel. 0172 7625993 oder jensschroeher@aol.com

Die Kurse finden fortlaufend statt. Ein Einstieg ist laufend möglich. Kommen Sie einfach zu den entsprechenden Trainingszeiten zum Hundeplatz.